Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Valvestino (Lombardia)
<< zurück


Das Valvestino, auch Val Vesti bezeichnet ist Teil des Parco Regionale Dell’alto Garda. Es befindet sich auf der Westseite des Gradasees auf ca. 680m Höhe und verläuft von Norden nach Süden. Das Tal ist etwa 20 Kilometer lang und im mittleren Teil von steilen Hängen umgeben. Es verbindet den Gardasee mit dem Giudicarie- und dem Valsabbia-Tal. Bis nach dem ersten Weltkrieg gehörte das Valvestino zu Tirol.
Zu erreichen ist es über die Strasse von Gargnago aus in Richtung Navazzo, oder von der Westseite vom Lago di Idro.

Hier findet man immer noch eine traumhafte ursprüngliche Natur fernab des Massentourismus vor. Trotz der Abgeschiedenheit der Orte hat man hier den sanften Tourismus für sich entdeckt.

Das Tal ist dünn besiedelt, es gibt nur 6 kleine Ortschaften mit zusammen knapp 580 Einwohnern und der Verwaltungssitz ist Turano. Magasa (Loc. Cima Rest) ist eine von ihnen und diesen Ort habe ich stellvertretend für die anderen in meiner Bildergalerie ausgewählt. Wer ganz in Ruhe wandern und die Natur genießen will, kann die hier auf zahlreichen Routen tun, ohne dabei irgendjemanden zu treffen. Erwähnen möchte ich hierbei den Bereich Cima Rest. Ein wunderbarer Anblick ist auch der grünlich glitzernde Stausee Lago di Valvestino.

Bildergalerien: Magasa | Valvestino
Lage

Als Kartenmaterial empfehle ich die Kompasskarte Nr. 102


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum