Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Die Ricetti des Valtenési (Lombardia)
<< zurück


Wer schon im Valtenési unterwegs war, dem sind sicher die auf den Hügeln stehenden Castelle aufgefallen, die hier Ricetti (Zufluchts- oder Schutzorte) genannt werden. Es gibt davon 10 Stück. Diese wurden bereits im 10. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Wie der Name schon sagt, waren es früher reine Schutzburgen und die sich darin befindlichen Gebäude waren Speicher die erst in späterer Zeit für Wohnzwecke umgebaut wurden. Sie dienten also überwiegend zum Schutz von Gütern und Tieren. Bei drohender Gefahr konnten sich die Bewohner der Umgebung hierher zurückziehen. Nach unruhigen Zeiten und durch den Einfall der Ungarn zu Beginn des 10. Jahrhunderts wurden diese Ricetti erbaut.

Ich habe sie besucht und meine persönlichen Erfahrungen sind folgende.

Manche sind sehr gut erhalten und bestens renoviert. In einigen befinden sind innerhalb Wohngebäude. Andere liegen versteckt und abseits der Touristenströme. Wieder andere sind in sehr schlechtem Zustand, verfallen und teilweise auch zugewachsen. Man kann sie besichtigen, manche aber nur zu bestimmten Zeiten oder Anlässen. Erkundigen sie sich am Besten vor Ort. Unten sind diejenigen verlinkt, über die ich mehr geschrieben habe. Die übrigen sieht man zum Teil in meiner, leider etwas spärlichen Bildergalerie.
Abschliessend würde ich sagen, wer sich näher dafür interessiert der sollte sie, wenigstens zum Teil, besuchen. Für mich war es jedenfalls interessant und lohnenswert.

Bedizolle
Carzago (Calvagese della Riviera)
Desenzano del Garda
Moniga del Garda
Padenghe sul Garda
Polpenazze
Puegnago
Scovolo (San Felice del Benaco)
Soiano del Lago
Solarolo (Manerba del Garda)

Wer weiterführende Informationen wünscht, dem empfehle ich die Broschüre (PDF-Dokument) von Rüdiger Bernges "Die Ricetti der Valtenesi - Gardasee / Italien". Es ist sehr umfangreiches und interessantes Werk.

Bildergalerie: Die Ricetti des Valtenési
Infos: Lage

Als Kartenmaterial empfehle ich die "Kompasskarte Nr. 102"

TOP

Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum