Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Palafitte di Fiavè - Riserva naturale (Trentino)
<< zurück


Die Pfahlbausiedlung Palafitte di Fiavè mit angeschlossenem Museum und dem Riserva naturale provinciale (Naturlehrpfad) liegt bei der Ortschaft Fiavè, die auf dem Moränenplateau von Lomaso liegt.

Die prähistorische Siedlung wurde 1970 zufällig bei Grabungsarbeiten gefunden. Die Besiedlungsgeschichte an den Ufern des inzwischen zum Moor ausgetrockneten Lago Carera reicht von der Mittelsteinzeit (7. Jt. v. Chr.) bis zur Eisenzeit.

Das sehenswerte Museo delle Palafitte liegt in der Casa Carli, Via III Novembre 53 im Ort Fiavè. Hier werden tausende von Gegenständen, auch aus dem Alltagsleben welche ca. 3.500 Jahre alt sind, ausgestellt. Eine ganze Etage ist dem Thema "Ein Tag in einer Pfahlbauhütte" gewidmet.
Öffnungszeiten.
Ein weiteres sehenswertes Museo delle Palafitte steht am Lago di Ledro im Ledrotal.

Den wunderschönen und erlebnisreichen Rundweg durch das Riserva naturale provinciale kann man von 2 Stellen aus beginnen. Einmal direkt am Museum, aber auch vom Parkplatz unmittelbar bei der Pfahlbausiedlung an der SS421 (Riva del Garda - Ponte Arche). Dieser wunderschöne Rundweg führt zum Teil über breite Holzstege durch das Moorgebiet und vorbei an den Resten der Pfahlbausiedlung. Hier stehen auch hölzerne Beobachtungstürme, die einen weiten Blick über dieses Gebiet eröffnen. Sie dienen ebenfalls der Beobachtung der Tierwelt. Informationstafeln (auch auf Deutsch) runden das Angebot ab.
Als Zeitaufwand sollte man, ohne Museumsbesuch, schon mindestens 2 Stunden einplanen.

Bildergalerie: Riserva naturale + Siedlung

Lage

Als Kartenmaterial empfehle ich die "Kompasskarten Nr. 071, 71, oder 73"


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum