Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Peschiera del Garda (Veneto)
<< zurück


Peschiera del Garda (68 m) hat ca. 10.000 Einwohner und liegt am süd-östlichen Ende des Gardasees auf einer kleinen Insel umgeben von 5 mächtigen Bastionen, denn das Städtchen gehörte zum ehemaligen Festungsviereck Peschiera-Mantua-Verona-Legnago, was man allerorts sehen kann. Peschiera ist kein klassischer Touristenort und hat daher viel gewachsene Strukturen. In den letzten Jahren verspürt der Tourismus aber einen Aufwärtstrend und das sieht man überall, z.B. an der attraktiven Fußgängerzone rund um die Via Dante und die Via Roma, den Bars, Lokalen, oder Restaurants, einige von ihnen entlang des Canale di Mezzo. Unter Bootseignern hatte der Hafen schon immer einen guten Namen.

Sehenswert sind u.a. das Centro Storico, die Festungs- und Wallanlagen, auf denen man zum Teil gehen kann, der Parco Catullo am nördlichen Eingang der Altstadt, aber auch die restaurierte Festungsanlage Caserma d´Artiglieria di Porto Verona mit dem mächtigen Verona-Tor.

Peschiera ist auch ein wichtiger Knotenpunkt für Reisende. Ausser Bus- und Schiffsverbindungen besitzt es mit Desenzano den einzigen Bahnhof am Lago di Garda an der wichtigen Strecke Venedig - Mailand.

Bildergalerie: Peschiera

Info: Lage


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum