Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Monte Creino (Trentino)
<< zurück


Den 1280 m hohen Monte Creino (man findet auch 1292 m als Höhenangabe) erreicht man von Arco über den Ort Bolognano (durch die Via Somier und Località Gazzi). Die schmale Strasse windet sich über unzählige Serpentinen bergauf zum Ort Santa Barbara (1167m) , wo sich auch der Parkplatz für den Ausgangspunkt der Wanderung befindet. Die Strasse führt von dort aus wieder bergab ins Val di Gresta, von dem man ebenfalls diesen Ausgangspunkt erreichen kann.

Die Wanderung ist einfach mit wenig Höhenmetern und führt auf guten Wegen und Steigen durch Wiesenhügel und Gemüsefelder. Dafür wird man am Ziel, einer steil abfallenden Felswand, mit einem unbeschreiblichen Blick über den Gardasee und die umliegende Bergwelt belohnt. Wer diesen Blick in vollen Zügen geniessen will, sollte im Frühjahr, Herbst, oder im Sommer nach einem Regentag kommen, denn ansonsten steht man gerne über einer den ganzen See bedeckenden Dunstglocke. Selbstverständlich findet man hier auch Tische und Bänke zum Verweilen.
Der Blick reicht vom Monte Pasubio, den Monte Zugna oder die Gruppe der Kleinen Dolomiten, den Monte Baldo, die Adamellogruppe, bis hin zur Presanellagruppe.

Österreichische Stellung aus dem 1. Weltrkrieg
Entlang des steil zum Lago di Loppio und nach Nago hin abfallenden Felsens findet man noch weitläufige und recht gut erhaltene österreichische Stellungen aus dem 1. Weltkrieg. Sie sind grösstenteils wiederhergestellt und begehbar.

Santa Barbara ist auch der Ausgangspunkt für eine wunderschöne Bergwanderung auf den 2059 m hohen Monte Stivo. Da man sich hier schon auf knapp 1250 m befindet sind es zum Gipfel ca. 800 Höhenmeter die sich lohnen. Wer den Weg etwas verkürzen will, fährt vom Parkplatz aus in die Via Castil und weiter auf der Via San Antonio bis zum Parkplatz bei S. Antonio’s Bar (Hinweis auf Parkplatz Monte Stivo).

Bildergalerie: Monte Creino | Österreichische Militärstellung

Info: Lage

Als Kartenmaterial empfehle ich die Kompasskarten Nr. 071 oder 101


Blick vom Monte Creino auf den nördlichen Gardasee mit Torbole und Riva

 

TOP

Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum