Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Monte Casale (Trentino)
<< zurück


Der 1631 m hohe Monte Casale liegt nördlich von Arco. Seine ca. 1400 m hohe und steil abfallende Ostwand erhebt sich direkt über Pietramurata (zu Dro gehörend) im Sarcatal. Von hier aus führen auch mehrere Klettersteige durch die Wand nach oben.
Wir nehmen aber einen anderen Weg nach oben. Er ist größtenteils mit dem Auto befahrbar und man erreicht den Gipfel nach ca. 30 Minuten vom Parkplatz aus zu Fuß. Diese Wanderung ist eher ein Familienausflug, aber Achtung, vor allem mit Kindern. Die Ostwand fällt, wie oben schon beschrieben, steil ab.
Beginnen tut unser Ausflug im Örtchen Comano (oberhalb Ponte Arche) auf der Westseite des Monte Casale, wo wir in der Bar des Hotels Panorama (1. Bild) eine Tageskarte für das Befahren des privaten Forstweges lösen. 2014 waren dies 5 Euro. Die Einnahmen dienen zur Wartung des Weges, der im unteren Teil geteert ist. Am Ende des geteerten Teiles ist beim Antennenmast ein Parkplatz (auf 900 m Höhe) und bis hierher ist das Befahren auch kostenlos. Wer sein Auto hier abstellen will, kann jetzt zu Fuß über den Wanderweg 411 gehen. Wer eine Genehmigung hat fährt am Sperrschild vorbei. Ab hier beginnt der unbefestigte Forstweg "La Panoramica" ca. 7 km bergauf durch den bewaldeten Osthang bis zum Parkplatz auf 1460 m. Ausweichmöglichkeiten bei "Gegenverkehr" sind vorhanden. Das letzte Teilstück (einige 100 Meter) ist steil und mit Porphyr gepflastert.

Die eigentliche Wanderung ist ab hier gemütlich, denn der Panoramaweg geht gemächlich über die Höhenwiesen bergauf zur Berghütte Don Zio, die an den Wochenenden geöffnet ist. Nehmen sie sich für hier oben viel Zeit mit, denn es erwartet sie ein unbeschreiblicher Rund- und Ausblick. Ob hinab ins Sarcatal mit seinen Seen, oder nach Norden zur Paganella, sowie nach Osten zum Monte Bondone und Monte Stivo, nach Süden Richtung Gardasee, oder nach Westen Richtung Brenta- und Adamellogruppe. Es ist einfach schwer zu beschreiben, aber meine Bildergalerie und die 3 Kurzvideos sagen sicher alles.

Als Kartenmaterial empfehle ich die Kompass Wanderkarte Nr. 071.

Infos zu: Lage

Bildergalerie: Monte Casale


360° Blick vom Hochplateau des Monte Casale

 

Blick vom Monte Casale Richtung Norden und Osten

 

Blick vom Monte Casale Richtung Norden, Osten und Süden

   

 


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum