Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Limone sul Garda (Lombardia)
<< zurück


Limone sul Garda liegt in 65 m Höhe ü.M. am Fuß eines steilen Berghanges an der Gardesana Occidentale. Terrassenförmig erstreckt sich das ca. 1100 Einwohner zählende Örtchen mit seinen engen und teils steilen Gassen vom See hinauf bis an die Felswände. Umgeben ist Limone von Olivenhainen und Zitronengärten. Mit Letzterem hat der Name allerdings nichts zu tun. Limone kommt vom lateinischen Wort "Limes" (Grenze). Hier endete mal die Republik Venedig und es verlief dort die Grenze Grenze zwischen Österreich und Italien. Heute ist die Zitrone das Wahrzeichen und sie wird auch vermarktet. Limone ist ein äusserst beliebtes Touristenziel. Darum möchte ich hier ein paar Tipps geben.

Wenn Sie eine Parkmöglichkeit suchen, dann gibt es zwei sehr zentrale Möglichkeiten. Einmal das Parkhaus oberhalb an der Durchgangsstrasse Via 4 Novembre, ca. 200 m nach dem Tunnel von Riva kommend. Die andere ist der grosse Parkplatz unten an der Promenade und dem Hafen. Beide sind gebührenpflichtig. Wir bevorzugen das Parkhaus, das in den Wintermonaten kostenlos benutzt werden kann. Einen anderen Parkplatz findet man noch ein Stückchen weiter vom Zentrum entfernt am Ende der Via Fasse die zum Friedhof, den Tennisplätzen und zum Sportplatz führt. Allerdings ist auch hier das Parken mittlerweilen zeitlich begrenzt. Entfernung zum Centro knapp 10 Fussminuten.

Unbedingt besuchenswert ist das Museo del Turismo (Eintritt frei). Es befindet sich in der ehemaligen Gemeinde. Es ist das letzte Gebäude an der Uferpromenade Richtung Norden bevor es in den Ort geht.

Ein wunderschöner Spazierweg führt entlang des Seeufers in nördlicher Richtung vorbei an den Hotels und Lokalen. Dazu geht man aus dem Ortskern Richtung Schiffsanlegestelle und dort links etwas bergauf und dann gleich wieder rechts. Wenn man den Hotelbereich verlassen hat, hier fahren auch manchmal Autos, geht der Weg über in den "Sentiero del Sole". Ab hier sind Fahrzeuge ausgesperrt. Diesen kann man entlang wandern (geteerter Untergrund). Dieser herrliche Spazierweg endet dann am Ortsschild von Limone sul Garda an der SS45bis am kleinen Parkplatz.

Sollten Sie mal zwischen Spätherbst und Frühjahr hier sein und Limone besuchen, wird sich Ihnen dieses liebenswerte Örtchen aus einem ganz anderen Blickwinkel darstellen - ruhig und verträumt - einfach nur zum Entspannen. Freie Plätze im Parkhaus, den wenigen offenen Caffès und Lokalen und fast leere Parkbänke sind dann Normalität. Das werden Sie auch in der Bildergalerie feststellen.

Zudem bietet der Winter eine besondere Besuchsmöglichkeit. Das Zitronengewächshaus "del Castèl". Hier die Beschreibung und hier die (aktuellen) Öffnungszeiten. Für andere Tage, oder für weitere Informationen und Buchungen, bitte unter Tel. 0365 954008 erkundigen.

Kennen Sie das "Langlebigkeitselexir Protein A-1 Milano" der Einwohner von Limone? Nein. Dann lesen Sie mal hier.

Eine sehr schöne Auswahl an Wanderungen und Biketouren finden sie auf dieser Seite und
ein sehr schönes Video über Limone hat das Produktionsstudio Promovideo.tv aus Arco gedreht.

Als Kartenmaterial empfehle ich für das mittlere und nördliche Gardaseegebiet die "Kompass Wander- Radtouren- und Seekarte Nr. 071 - Alpi di Ledro, Valli Giudicarie".

Infos zu: Lage | Limone sul Garda (Homepage) | Aktuelle Wetterdaten und Vorgersage

Bildergalerie: Limone sul Garda


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum

 

Limone Limone Limone Limone Limone sul Garda