Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Lago di Roncone (Trentino)
<< zurück


Der Lago di Roncone ist zusammen mit dem Idrosee, einer der bekanntesten Voralpenseen des Valle del Chiese. Der kleine auf 782 m liegende See zwischen Wiesen und Buchenwäldern ist ca. 310 m lang und ca. 110 m breit. Seine maximale Tiefe beträgt 4 m.

Entstanden ist er durch den Schwemmkegel des vom Valle di Bondone kommenden westlich gelegenen Rio Andanà. Früher war der See etwa doppelt so gross, aber um Ackerflächen zu gewinnen, wurde er durch künstlich angelegte Abflüsse bereits ab dem 13. Jahrhundert entwässert. Anzeichen einer langsamen Verlandung sind durch den teilweisen dichten Bewuchs von Schilfrohr zu erkennen.

Der See kann auf einem gut ausgebauten Fuss/Fahrradweg umrundet werden. Rund um den See werden verschiedene Aktivitäten angeboten, wie Minigolf oder Tennis. Zudem gibt es Spiel- und Picknickplätze, sowie Bademöglichkeiten. Auch Angler kommen nicht zu kurz. Auf den vielen Holzstegen sind sie immer anzutreffen.

Mitte August findet auf dem See der Wettkampf "Palio Contrade sul Lago" statt. Eine Herausforderung bis zum letzten Ruderschlag, bei der 7 historische Ortsteile der Gemeinde Roncone gegeneinander antreten.

Infos zu: Lage

Bildergalerie: Lago di Roncone

Als Kartenmaterial empfehle ich die Kompasskarte Nr. 071

TOP

Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum