Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Lago di Molveno (Trentino)
<< zurück


Der Lago di Molveno liegt auf 464m Höhe, ist ca. 4,4 km lang, bis zu 1,5 km breit und hat eine maximale Tiefe von 124m. Damit ist er der zweitgrößte See natürlichen Ursprungs im gesamten Trentino. Er gehört zu den Seen mit der schönsten Blaufärbung. Er entstand vor ca. 3000 Jahren, als es einen Erdrutsch von den Hängen des Monte Dion gab. Anfang der 50er Jahre durchgeführte Entwässerungsarbeiten brachten einen alten Wald zutage, der vor dem See existierte. Der See liegt eingebettet zwischen den Brenta-Dolomiten und der Paganella. Der Molveno See hat 2015 die Anerkennung Guida Blu Legambiente und Touring Club Italiano erhalten und den 1. Platz unter den sechs besten Seen Italiens gewonnen.Bekannt ist der Molveno See auch wegen seines Fischreichtums.

Zuflüsse sind der Rio di Lambin und andere kleine Gewässer. Ein Abfluss führt zum Lago di Nembia und von ihm aus weiter zum Fiume Sarca, der in den Gardasee mündet.

Interessant ist hier u.a. eine geführte Wanderung auf der Nordwestseite, die südlich des Ortes Molveno beginnt. Man kann die Napoleonischen Festungen (Perchè Fortini di Napoleone) besichtigen, die auch im 1. Weltkrieg von den Österreichern genutzt und ausgebaut wurden. Die einzelnen Stationen sind ausgeschildert und beschrieben. Der Ausgangspunkt ist hier (siehe auch 3. Bild). Der Weg führt direkt am Ufer entlang.

Bildergalerie: Lago di Molveno
Lage

Als Kartenmaterial empfehle ich die Kompasskarten Nr. 073


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum