Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Klausen (Südtirol)
<< zurück


Wer kennt es nicht, das Eisacktal? Vom Norden oder vom Süden kommend fahren viele über die Brennerautobahn. Schnell hat man diese wunderschöne Gegend durchquert und ist vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten die es abseits der A22 zu besichtigen gibt. Nehmen sie sich einfach mal die Zeit und fahren sie diese Strecke neben der Autobahn...

Klausen (Chiusa). Der Ort (523 m) mit knapp über 5.000 Einwohnern liegt im mittleren Eisacktal, etwa zehn Kilometer südlich von Brixen. Der Ort war schon in vorchristlicher Zeit ein bedeutender Siedlungsplatz und wurde urkundlich 1027 erstmals erwähnt. Klausen hat eine sehr schöne und gemütliche Altstadt. Wer noch nicht hier war kennt zumindest zwei weithin sichtbare Wahrzeichen des Städtchens. Es sind dies oberhalb des Ortes das Kloster Säben (2. Bild), welches heute noch von Nonnen bewohnt wird und das Schloss Branzoll, um 1250 erbaut (3. Bild). Leider kann letzteres nicht besichtigt werden, da es sich in Privatbesitz befindet.

Bildergalerie: Klausen

Info: Lage | Klausen und Umgebung

Als Kartenmaterial empfehle ich die "Kompasskarte Nr. 050 Brixen und Umgebung"

 


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum