Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Urlaub mit dem Hund am Gardasee
<< zurück


Immer wieder taucht die Frage nach der Mitnahme und Bademöglichkeit von Hunden am Gardasee und seinen angrenzenden Seen auf. Diese Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten, denn es gibt hier doch sehr unterschiedliche Regelungen.

Grundsätzlich kann man sagen, dass Hunde willkommen sind und inzwischen gibt es sogar ausgewiesene Strandbereiche in denen Hunde ins Wasser dürfen. Auch Unterkünfte und Campingplätze in die Hunde mitgenommen werden dürfen gibt es rund um den See. Wichtig ist es in meinen Augen allerdings vorab anzugeben wie gross der Hund ist (Größe ist doch persönliches Empfinden), damit man sich unliebsame Überraschungen vor Ort erspart, schließlich hat man ja Urlaub.

An freien Stränden müssen Hunde angeleint werden, sie dürfen andere Strandbesucher nicht stören und evtl. besteht sogar eine Maulkorbpflicht.  Leine und Maulkorb für den Hund müssen lt. Gesetzgeber zumindest mitgeführt werden.

Wie schon erwähnt gibt es jede Menge zeitliche und örtliche Regelungen und die Regelungen sind oftmals Änderungen unterworfen. Daher habe ich hier ein Auswahl von Seiten verlinkt, in denen man jede Menge aktuelle Infomationen zum Hundeurlaub am Gardasee findet.

- Urlaub mit dem Hund am Gardasee
- Hundestrände am Gardasee
- Hundestrände und Regeln
- Campingplätze mit Hundeerlaubnis am Gardasee (aus dem ADAC-Campingfüher)

Nicht vergessen, in Italien dürfen Hunde nur gesichert im Auto mitgenommen werden (angeschnallt, Hundebox, oder Netz zum Gepäckraum). Bei einer Kontrolle gibt es bei Nichteinhaltung Geldstrafen zwischen 50 und 300 Euro.

Hinweise zu den Einreisebestimmungen mit Hunden in Italien -> hier.
Allgemeine Informationen zu Resien mit Hunden in Italien -> hier.


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum