Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Botanischer Garten Gardone - André Heller Garten (Lombardia)
<< zurück


Der Botanische Garten Gardone oder besser bekannt als André Heller Garten liegt am südwestlichen Gardasee im Ort Gardone Riviera.

"Der Prächtigste unter den Gärten von Eden" steht auf der Homepage des Gartens. Auf 15.000 Quadratmetern sind exotische Pflanzenarten aus der ganzen Welt von den Alpen zum Himalaya, von Mato Grosso bis Neuseeland, von Japan bis Australien, Kanada oder Afrika zu sehen.

Zur Geschichte des Gartens. Um 1901 zog Arthur Hruska, ein Naturforscher, Botaniker und Zahnarzt von Österreich nach Gardone Riviera. Der Arzt kaufte dort ein Hangrundstück am Monte Lavino. Auf diesem begann Hruska mit der Anlage eines botanischen Gartens. Er war der Vorläufer des Botanischen Gartens der André-Heller-Stiftung, zu der er seit 1989 gehört. Er umfasst ca. 2000 Pflanzenarten und wurde zu einem Zentrum des ökologischen Bewusstseins umgestaltet. Er beherbergt zudem diverse Kunstwerke, die dem österreichischen Künstler gespendet oder in seinem Auftrag geschaffen wurden.

Den Garten zu beschreiben ist für mich fast unmöglich, deshalb lasse ich meine Bilder sprechen. Aber noch besser ist es ihn zu besuchen, auch wenn man den Eingang fast übersehen könnte, so unauffällig ist er doch (siehe 1. Bild). Er ist zu jeder Jahreszeit etwas Besonderes. Ein grosser Parkplatz steht unmittelbar daneben zur Verfügung, incl. einer kostenlosen "Wasserstelle" mit Frischwasser, natürlichem Wasser und Mineralwasser!

In unmittelbarer Nähe des André Heller Gartens befindet sich auch das bekannte Vittoriale degli Italiani.

Homepage

Bildergalerien: Garten Teil 1 | Garten Teil 2

Info: Lage

Als Kartenmaterial empfehle ich die Kompasskarte Nr. 102

TOP

Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum