Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Eremo delle Carceri (Einsiedelei) - Chiesa San Paolo (Trentino)
<< zurück


Die Einsiedelei Eremo delle Carceri - Chiesa San Paolo erreicht man nach ein paar Metern zu Fuß vom kleinen Parkplatz der Nebenstraße von Arco nach Dro (siehe Karte). Die Einsiedelei / kleines Kloster besteht aus 3 Gebäudeteilen, die an einen senkrecht abfallen Felsen gebaut wurden. Der Ursprung ist romanisch und die Malerkunstschätze im Inneren stammen vor allem aus dem 13. Jahrhundert. Am Altar entsprang eine Quelle, an der die Gläubigen Wasser fassten, welches zum Fiebersenken diente.

Der Legende nach wurde die Einsiedelei (Carceri) von Alberto Besozzi di Arolo gegründet. Er war ein Wucherer, der einen Schiffbruch im Jahr 1170 überlebte und sich dann als Einsiedler hier zurückgezogen hatte. Die 3 zu verschiedenen Zeiten gebauten Kapellen wurden zum Ziel vieler Pilger und der Ort galt als wunderwirkend. Berühmt ist das Wunder Anfang des 17. Jahrhunderts wo 5 Felsblöcke auf das Gewölbe der Kirche fielen und dort hängen blieben.

Dieser Ausflug lässt sich auch sehr gut mit dem Valle dei Laghi verbinden.

Bildergalerie: Eremo delle Carceri - Chiesa San Paolo

Info: Lage

Als Kartenmaterial empfehle ich die "Kompasskarte Nr. 071"


Eremo delle Carceri (Einsiedelei) - Chiesa San Paolo

 


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum