Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Castello d´Avio (Trentino)
<< zurück


Avio ist eine Gemeinde mit knapp über 4000 Einwohnern, die in mehreren Ortsteilen leben. Sie liegt im unteren Etschtal an der Brennerautobahn auf der Ostseite des Monte Baldo Massives.

Das milde Klima begünstigt den Anbau von Oliven und Wein. Jedes Jahr findet zur Weinlesezeit im September das Fest "Uva e dintorni" in den mittelalterlichen Höfen und Gebäuden mit Darstellungen von Künstlern und Gauklern statt. Ein Spaziergang durch den kleinen Ort mit seinen vielen schön restaurierten Höfen lohnt sich ebenso wie der Besuch des Castello.

Hoch über dem Ort thront das bekannte Castello di Sabbionara d’Avio (Burg von Avio), welches den Castelbarco und den Venezianern gehörte und nun Eigentum des FAI - Fondo per l’Ambiente Italiano (Italienischer Umweltfond) ist. Das Castello kann innen besichtigt werden und der Eintritt wird zum Erhalt der Burg verwendet. Erwähnt wurden die Vorläufer der Festung schon zur Zeit der Langobarden, denn das Castello liegt im unteren Val Lagarina, einem der wichtigsten Verbindungswege zwischen dem Mittelmeer und Nordeuropa.

Öffnungszeiten: Okt. - Dez. 10-13 | 14-17 Uhr; Feb. - Sept. 10-13 | 14-18 Uhr; Montag Ruhetag.

Infos zu: weitere Informationen | Lage

Bildergalerie: Ort und Catello d´Avio


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum