Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Castelletto di Brenzone (Veneto)
<< zurück


Castelletto di Brenzone (69 m) liegt am Ostufer des Gardasees und ist einer der 16 Ortsteile von Brenzone sul Garda, wobei nicht alle direkt am See liegen. Manche liegen am Hang des Monte Baldo inmitten unberührter Natur. Die Wege dorthin sind nicht selten eng und steil, dafür wird man aber mit einem wunderschönen Seeblick und sehenswerten Orten belohnt.
Castelletto ist ein wunderschöner und malerischer Ort mit einem verwinkelten uralten Ortskern und einem kleinen Fischerhafen. Die Kirche San Zeno (mit diesem Namen gibt es hier einige) ist die älteste zweischiffige Kirche am Gardasee. Wandern sie auch zum oberhalb gelegenen Dörfchen Biaza. Es lohnt sich.

Jeden Oktober findet hier, wie auch in manch anderen Orten, ein großes Kastanienfest statt. Der Kastanienbaum wurde am Monte Baldo bereits im Mittelalter angepflanzt und die aus ihm hervorgehenden Früchte "Marone" waren über lange Zeit ein wichtiges Nahrungsmittel für die Bewohner der Bergdörfer. Die Maronen des Monte Baldo sind übrigens sehr geschätzt und über die Grenzen des Gardasees hinaus bekannt.

Bildergalerie: Castelletto di Brenzone

Info: Lage

 


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum