Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Bastione Riva del Garda (Trentino)
<< zurück


Die Bastione von Riva del Garda liegt auf 212m Höhe über Riva del Garda am Hang des steil aufragenden Monte Rocchetta (1. Bild). Sie wurde im Jahre 1508 errichtet und 1703 von französischen Truppen gesprengt. Dies trifft übrigens auf viele Burgen im Trentino und im Gardaseeraum zu.

Beginnen wir mit dem Aufstieg. Parkmöglichkeiten gibt es u.a. im Parkhaus am Kreisverkehr nach dem Tunnel der westlichen Ortsumgehung von Riva (Gardesana Occidentale). Unmittelbar daneben geht der Wanderweg Nr. 404 hinauf. Er ist gut ausgebaut und man benötigt ca. 30 Minuten bis zur Bastione. Auf dem Weg nach oben gibt es immer wieder Sitzmöglichkeiten und je weiter man hoch kommt je schöner wird der Ausblick. Oben angekommen kann man sich erst mal etwas erholen und in der Bar Bastione eine Kleinigkeit zu sich nehmen. Der Ausblick von hier oben ist grandios. Am Besten schauen sie sich meine Bildergalerie, bzw. das Video an (siehe unten). Die Bastione ist renoviert und der Turm kann über eine Metalltreppe bestiegen werden.

Wer noch weiter nach oben will, kann zur Kapelle Santa Barbara weiter gehen (4. Bild). Zeitaufwand gut 1. Stunde und festes Schuhwerk sowie sicherer Tritt sind für mich Vorraussetzung, denn von der Bastione ab ist es kein gemütlicher Weg mehr, sondern ein Bergpfad, auch mit z.T. steilen Abhängen und schmalen Pfaden. Vorbei an der Capanna Santa Barbara, einer Berghütte mit kleiner Terrasse erreicht man ca. 10 Minuten später die kleine Kapelle. Der Ausblick von hier oben ist phänomenal.

Von der Kapelle aus kann man auch zum Gipfel weitergehen, dann jedoch z.T. über Klettersteige.

Ein alternativer Weg von der Bastione zurück zum Ausgangspunkt ist der ca. 1-stündige Rundweg über S. Maria Maddalena, Foci, San Ciacomo (5. Bild).

Bildergalerie: Bastione
Info: Lage

Als Kartenmaterial empfehle ich die "Kompasskarte Nr. 071"


Blick von der Bastione auf Riva del Garda, die Umgebung und den nördlichen See

 


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum