Kontakt / Impressum
Lago di Garda
Mein Italien - la mia Italia

Bassano del Grappa (Veneto)
<< zurück


Bassano del Grappa liegt am Fluss Brenta auf 129m ü. NN und hat ca. 44.000 Einwohner. Berühmt ist die Stadt durch ihr Wahrzeichen, die alte Holzbrücke "Ponte degli Alpini" (Brücke der Gebirgsjäger), auch als Ponte Vecchio (Alte Brücke) bekannt. Bassano gilt als die Hauptstadt der Grappa-Produktion, aber daher hat sie nicht ihren Namen, sonst müsste sie "della Grappa" und nicht "del Grappa" heißen. Dieser kommt vielmehr vom benachbarten Berg Monte Grappa, der im Ersten Weltkrieg Schauplatz schwerer Kämpfe war. Heute ist der Berg eines der beliebtesten europäischen Startziele für Drachen- und Gleitschirmflieger. Eine Besiedlung gibt es seit dem 2. Jahrhundert. Burg und eine Pfarrkirche werden im Jahr 998 erwähnt. Wirtschaftlich bedeutend ist auch die die keramische Industrie.

Wer zum Grappa-Verkosten nach Bassano kommt hat die Qual der Wahl, denn der Grappa unterscheidet sich in den verschiedenen Brennereien nur in Nuancen. Verkosten sollte man in einem der zahlreichen Lokale auch den berühmten Spargel dieser Gegend.

Sehenswürdigkeiten:

- Die bereits im 13. Jahrhundert entstandene und nach einem Entwurf von Andrea Palladio mehrfach erneuerte Holzbrücke Ponte degli Alpini über die Brenta.
- Die gotische Kirche San Francesco und die Kirche San Giovanni Battista.
- Die Altstadt mit ihren engen Straßen, den Plätzen und zahlreichen Läden in denen man Schnäpse aller Art und die verschiedensten Keramikprodukte kaufen kann.
- Das Keramik-Museum (Museo della Ceramica) in den historischen Räumen des Palazzo Sturm.
- Das Grappa-Museum (Poli Museo della Grappa) 50 m oberhalb der Ponte degli Alpini.
- Die Piazza Garibaldi mit der 42 m hohen Torre Civica.

Info zu: Lage

Bildergalerie: Bassano del Grappa


Home | Mein Italien | Forum | Kontakt/Impressum